Was müssen Firmengeschenke für den Beschenkten bieten?

Das Thema der Geschenke ist in den letzten Jahren auch im Bereich Business wieder zu einer wichtigen Sache geworden. Immerhin geht es hier nicht nur darum, dass man mit ein wenig Geld die Aufmerksamkeit auf das eigene Unternehmen lenkt. Es soll die Basis für langes Vertrauen und eine intensive Beziehung zwischen zwei Firmen herstellen, die sich auch durch Firmengeschenke die gegenseitige Wertschätzung in den entsprechenden Personen symbolisieren. Damit man allerdings die verschiedenen Aspekte der Geschenke richtig einzuschätzen weiss, sollte man sich auch mit dem richtigen Partner und den Möglichkeiten der Präsente beschäftigen.
Weiterlesen

Firmengeschenke als eine Form des modernen Kontakts

Immer wieder ist davon zu hören, dass man die Kontakte und die Verbindungen zu anderen Firmen verbessern soll. Auf Veranstaltungen, Events und mit persönlichem Kontakt kann man dafür sorgen, dass man vielleicht eher in den Fokus rückt, wenn es erst einmal um die Vergabe von neuen Aufträgen geht. Eine noch bessere Variante, die Entscheider in eine Firma von sich zu überzeugen, sind die Firmengeschenke. Sie gibt es in den unterschiedlichen Formen und zeugen von der Aufmerksamkeit, die man einem Partner, einem Lieferanten oder sonstigen Kontakten in der Wirtschaft zukommen lassen möchte.
Weiterlesen

Tipps für die Bewerbungsmappe

Die Bewerbungsmappe vermittelt den ersten Eindruck des Arbeitssuchenden. Schon hier werden die Weichen für die erfolgreiche Bewerbung gestellt.

Unterlagen für die Bewerbung müssen vollständig und ordentlich sein und dürfen keine Fehler enthalten. Stellensuchende, die unsicher sind, sollten sich professionell beraten lassen. Heute ist es üblich geworden, die Bewerbung per E-Mail zu versenden. Obwohl es hier einige Besonderheiten zu beachten gibt, gelten auch für sie die allgemeinen Grundanforderungen.

Gesammelt werden können die Dokumente in einer sogenannten Bewerbungsmappe. Je gehobener die Stellung ist, auf die man sich bewirbt, desto hochwertiger sollte auch die Mappe sein. Auch regional gibt es Unterschiede. Erfolgt die Bewerbung im deutschsprachigen Raum der Schweiz, so sollten stets die vollständigen Unterlagen dem Bewerbungsschreiben angefügt werden, in der Westschweiz reicht der Lebenslauf. Erst auf Anforderung werden dann die restlichen Dokumente versendet.
Weiterlesen

Professionelle Fotos unterstützen die Bewerbung

Personalverantwortliche in grossen Unternehmen erhalten wöchentlich viele Bewerbungen von Arbeitssuchenden. So ist es nicht verwunderlich, dass der optische Eindruck eines Bewerbers so wichtig ist. Das Bewerbungsfoto kann Sympathie und Neugier des Verantwortlichen erwecken, es kann aber auch abstempeln oder abschrecken. Es gilt also, sich mit einem professionellen Foto ins rechte Licht zu setzen.  Weiterlesen

Die Tagung im Hotel durchführen

Das Seedamm-Plaza.ch hat sich in den letzten Jahren einen Namen als Tagungshotel gemacht. Vor allem liegt das an der sehr guten Auswahl an verschiedensten Optionen, die man für sich in Anspruch nehmen kann, aber nicht muss. Auch die Auswahl der Räume ist natürlich entscheidend. In dem Hotel finden sich Räumlichkeiten für die verschiedensten Zahlen an Teilnehmern und mit einer festen Ausstattung, die natürlich alles bietet, was man für eine Präsentation oder für eine normale Tagung benötigt. Geht es um die Suche nach einem Partner für eine Tagung, ist ein Hotel nämlich immer der richtige Ansprechpartner.
Weiterlesen

Das perfekte Tagungshotel für die eigenen Veranstaltungen

In der Welt der Geschäfte kommt es auch immer darauf an, dass man bei den Veranstaltungen die richtige Organisation und Planung hat. Besonders bei Tagungen, Konferenzen und Seminaren müssen die verschiedensten Mitarbeiter – vielleicht sogar aus anderen Firmen oder Niederlassungen – untergebracht und organisiert werden. Tagungen sind das beste Beispiel für ein geordnetes Chaos, das vor allem von der richtigen Planung abhängig ist. Statt sich eine Halle zu mieten und alle Dienstleister selbst zu organisieren, sollte man einfach ein Tagungshotelmieten und sich so jeden Service sichern.
Weiterlesen

Beruf mit Zukunft: Kältetechniker

Kältetechniker werden in vielen Branchen der Schweiz benötigt. Dazu gehören neben Herstellern von Kältetechnik vor allem der Gross- und Einzelhandel, der Baubereich und die Industrie. Abgänger von Volksschulen können sich mit einer Ausbildung zum Kältesystemmonteur/-in die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten für diesen Beruf aneignen.

Voraussetzung dafür sind ein gutes technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und körperliche Belastbarkeit. Als Kältetechniker ist man oft auf Baustellen unterwegs, auch Montageeinsätze gehören dazu. Während Reparaturen und Wartungen muss man auch bei niedrigen Temperaturen arbeiten können. Weiterlesen

Vom Hersteller zum Supermarkt – die Kühlkette darf nicht unterbrochen werden

Empfindliche und leicht verderbliche Lebensmittel müssen im Supermarkt genauso frisch aussehen, als seien sie soeben geerntet bzw. verarbeitet worden. Der Kunde ist wählerisch, er lässt die Produkte sonst im Regal. Seine Skepsis ist berechtigt, denn auf Lebensmitteln, die nicht durchgängig gekühlt worden sind, können sich die verschiedensten Keime tummeln. Meldungen von EHEC- und Coli-Keimen verschreckten die Verbraucher in den letzten Jahren. Die durchgeführten Untersuchungen zeigten oft, dass auf dem Weg vom Erzeuger über den Großhandel bis in den Supermarkt die Kühlkette unterbrochen war.
Weiterlesen